Aktuelles

  • Fahne auf der Rüdenburg
    Um einen optischen Akzent zu setzen, hat der Arnsberger Heimatbund auf dem Burggelände zur Stadt hin einen Fahnenmast errichten und eine Fahne anfertigen lassen. Sie zeigt in roter Farbe auf weißem Grund einen aufsteigenden Hund (Rüden) in einem Schriftkranz. Die umlaufende lateinische Schrift lautet: „+ S[IGILLUM] HERMAN[N]I DE RVDENBERGH MILIT[IS]“, übersetzt: Siegel des Ritters Hermann von Rüdenberg. Hier ist der […]
  • Trockene Teiche?
    Bedingt durch die Schneeschmelze ist nun wieder Wasser im „Trockenen Teich“. Der Name wird bleiben, aber das veränderte Bild ist schön. So muss es auch damals ausgesehen haben, als Schweine durch das Wasser getrieben wurden, um sie anschließend zu verspeisen. Bekanntlich durfte man in der Fastenzeit nur Tiere aus dem Wasser essen Dieses Bild ist gestern einem Wanderer aufgefallen. Danke […]
  • Die Wanderzeit geht wieder los
    Obgleich im ganzen Winter einzelne Wanderer im Thiergarten unterwegs waren, geht es nun für viele Menschen voller Freude wieder hinaus. Als erstes diesjähriges Leserfoto druckte die Zeitung heute ein Bild vom Meilerplatz ab, das eine Wanderin bei ihrem Rundgang aufgenommen hat. Es ist schön, dass sie uns gleichzeitig ihre Eindrücke mitgeteilt hat.